Preis: ab 4.300 EUR
Neupreis: wird zwischen 15.000 und 25.000 EUR angegeben – die Lautsprecher sind aber ältere Modelle
Quellen:
4.300 EUR: http://audiomarkt.de/_markt/item.php?id=2300085650&
4.750 EUR: http://audiomarkt.de/_markt/item.php?id=2982307263&
4.975 EUR inkl. neue Sicken/Front: http://audiomarkt.de/_markt/item.php?id=9054701002&

Watt Puppys sind legendäre Lautsprecher des amerikanischen High-End Herstellers Wilson Audio, die mit markantem Design und eben solchem Preis in der Szene begeistern (und von manchen als Boxen, die sounden, abgelehnt werden). Nachdem es sich um ein älteres Modell handelt, ist der Zustand kritisch zu prüfen. Umso erfreulicher, dass bei einem Angebot die Bass-Sicken hier offenbar erneuert wurden, ebenso die Frontabdeckungen.

Watt Puppys üben eine echte Faszination aus. Die meisten Autoren sind sich einig, dass die Lautsprecher in der allerhöchsten Klasse spielen – und doch bleibt ein polarisierendes Element übrig: modifizieren sie den Klang? Neuhochdeutsch: sounden sie? Auch das Design ist markant, vielleicht aber beim ersten Hinschauen noch nicht in dem Maße emotionalisierend wie später, wenn beim Begriff “Watt Puppy” andere Werte mitschwingen… Insgesamt also ein echter Charakter-Darsteller, der mit der einen Ecke oder Kante eine intensivere Beschäftigung einfordert, die dann aber – so der Grundtenor – mit hervorragendster Musikalität und Darstellung entschädigt wird.

Auf highendschnaeppchen.net wirft das die Frage auf: sind 4.000 – 5.000 EUR für einen älteren Lautsprecher tatsächlich ein Schnäppchen? Ist das Geld nicht in zeitgemäßen Schallwandlern besser investiert? Vielleicht – wäre da nicht der Gedanke daran, wie sich das Wohnzimmer optisch und akkustisch ausnehmen würde, stünden und spielten Watt Puppies darin!

Zitat aus stereophile.com:

The fact is that the WATT/Puppy 5.1 improves a speaker that was awfully good in the first place—a speaker good enough to be in our highest category of recommendation. It seems a shame we can’t recommend it any higher than that.

Test: http://www.stereophile.com/floorloudspeakers/477/index9.html (1996)
Allemal sehenswert – die aktuellen Modelle: http://www.wilsonaudio.com/