Preis: 550 EUR
Neupreis: 1000 EUR
Quelle: http://www.audiomarkt.de/_markt/item.php?id=5970363921

Es ist praktisch unmöglich, diese Endstufe gebraucht zu finden. Hier gibt es sie – gebraucht und zu einem echten Schnäppchenpreis.

Heed ist eine kleine Firma und dabei ein absoluter Tipp! Die Verstärkerserie Obelisk geht zurück auf einen kleinen, britischen Verstärker von Richard Hay und wurde von Heed Audio in Ungarn quasi neu erfunden. Typisch Heed: kleines, rechteckiges, schwarzes Gehäuse. Unendlich stilvoll durch maximal reduziertes Design. Und dabei klanglich umwerfend frisch, lebendig.

Ursprünglich gab es den Obelisk i (34W/55W an 8/4 Ohm), den Obelisk si (40w/64W an 8/4Ohm) – und dazu Erweiterungen:

(1) Die oben angeführte Stereo-Endstufe im selben Formfaktor, die 2x50W leistet, und gemeinsam mit dem Obelisk i / Obelisk si eine superkompakte Bi-Amping-Lösung ergibt.

(2) Das Netzteil X-2, das die Endstufen-Sektion versorgt und so aus dem Obelisk i/si eine echte Vor-/Endstufenkombination macht. Auch hier derselbe Formfaktor und Leistung bis 55W/72W beim Obelisk si.

(3) DAC und Phono-Karten für den Obelisk.

Aus eigener Erfahrung mit einem Obelisk i (mit optionalen schwarzen Drehknöpfen – sensationelle Optik) und dem X-2 Netzteil kann ich diesen Verstärker nur jedem wärmstens empfehlen. Es macht absolut Sinn, hier bei Schnäppchen zuzuschlagen und das Geld lieber in gute Boxen zu stecken. Testberichte sagen dem Obelisk röhren-artigen Sound nach – was ich durchaus bestätigen kann. Insgesamt ein echter Knüller, insbesondere wenn man den Preis – erst recht einen Schnäppchenpreis – betrachtet. Und gelegentlich kommen Obelisk i/si zu guten Preisen auf den Mark; ganz gelegentlich ein X2-Netzteil. Doch das L-Pack ist mir bis dato noch nie untergekommen. Also: zuschlagen, auf einen Obelisk warten und dann einfach nur noch Musik hören. Was anderes kommt dabei ohnehin nicht raus :-)

Testberichte: Heed Obelisk – http://www.heedaudio.com/de/obelisk_testberichte.html

Mehr Infos beim deutschen Vertrieb: http://www.bt-vertrieb.de/heed.html